Google schreibt seit es die Google Suche gibt vor, wie eine Webseite gestaltet werden soll. Diese Kriterien erfüllt bis heute kein einziges CMS aus dem Open Source Bereich. Selbst mit Plugins für WordPress verbessert sich die Situation trotz grosser Versprechungen nicht.
Wir können nachvollziehen, dass es keine freie Software von der eigentlich geforderten Qualität gibt. Erschwerend kommt hinzu, dass Google kein PDF mehr publiziert, in dem alles komplett dokumentiert ist. Heute findet man Lernvideos und Kurse von Google, da dieses Thema zerstückelt erklärt wird.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.